Höhere Berufsfachschule Kaufmännischer Assistent für Betriebswirtschaft

Die Höhere Berufsfachschule ist eine zweijährige berufsbildende Vollzeitschule, die auf die kaufmännische Tätigkeit in Industrie oder Handel vorbereitet und schwerpunktmäßig die Gebiete Datenverarbeitung und Rechnungswesen beinhaltet. Diese berufliche Ausbildung schließt mit einer staatlichen zentralen Prüfung ab, die im gesamten Bundesgebiet anerkannt wird. Zugangsvoraussetzung ist mindestens der Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss. Während der Ausbildung wird ein 4-wöchentliches Betriebspraktikum absolviert. 

Zusätzlich zur kaufmännischen Ausbildung kann die Fachhochschulreife durch Ergänzungsunterricht und Zusatzprüfungen sowie durch ein zusätzliches 1/2 jähriges Praktikum erworben werden.